Großer Erfolg für pro-reichenhall.de

Im Juli und August erreichten fünf Facebook-Posts, die sich eindeutig gegen einen AuenTunnel wenden, insgesamt 15.000 Personen. Das ist ein großer Erfolg von pro-reichenhall.de und zeigt auch das Interesse der Bevölkerung an dem Thema. Sehr häufig herrscht Unkenntnis darüber, was die Stadt, der Stadtrat und Max Aicher hier umsetzen möchten. Sowohl die politischen Parteien (auch die CSU) als auch die regionale Zeitung sind mit Informationen sehr sparsam.

Sicher will man den Bürger in der Urlaubszeit nicht überfordern. Die Posts wurden auf der Facebook-Seite „Mein Reichenhall“ gesetzt. Bei aller Diskussion wird auch gerne übersehen, dass für eine Ortsumfahrung von Bad Reichenhall mit dem Kirchholztunnel ein bereits untersuchtes und genehmigtes Projekt bereit steht. Warum zögert die Stadt es hinaus? Bis ein so genannter Auen-Tunnel den gleichen Stand erreicht, wie heute der Kirchholztunnel, könnten bis zu 20 Jahre vergehen, unterstellt MdB Dr. Peter Ramsauer. Einzig die FWG setzt sich in Bad Reichenhall für eine schnelle Umsetzung der Ortsumfahrung über den Kirchholztunnel und Stadtbergtunnel ein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s