Ortsumfahrung prüfen bis zum Abwinken

In unserem Beitrag ‚Auentunnel mal ganz im Ernst‚ haben wir den Verlauf der ‚Idee eines Auentunnels‘ bereits sehr ausführlich dargestellt. Politische Gegner der genehmigten Ortsumfahrung Kirchholztunnel ist jede Variante recht zur Prüfung als angebliche Alternative dazu. Stadtrat Michael Nürbauer (Grüne und Bürgerliste) stellt in einem Leserbrief im Reichenhaller Tagblatt vom 31. Oktober seinen jüngsten Vorschlag vor. Der soll einen Auentunnel erst auf Höhe der Vogelthennstraße in den Auwald zur Saalach hin führen.

Der Leserbrief des Stadtrates Michael Nürbauer

Das vom Unternehmer Max Aicher ins Leben gerufene Projekt zeigt immer mehr mögliche Varianten, die zunehmends unglaubwürdiger werden. Welchen Sinn macht eine Ortsumfahrung, die den Verkehr auf nur knapp zwei Kilometern umleitet? Dabei nimmt man sogar eine Zerstörung von Natur, Umwelt und Infrastruktur hin, und das Ganze soll dann mit Steuergeldern von weit mehr als 100 Millionen Euro finanziert werden.

Der Kirchholztunnel leitet den Verkehr vom Gablerknoten bis fast an den Saalachsee – führt den Verkehr über sechs Kilometer in einer direkten Gerade an der Stadt vorbei. Aus planerischer und technischer Sicht erfüllt der Kirchholztunnel alle Anforderungen zur Lösung des Reichenhaller Verkehrsproblems, keinesfalls aber ein Auentunnel.

Längst ist auch ein ‚Ausbau im Bestand‘ verworfen worden – wie einmal mehr im Planfeststellungsverfahren von 2011 ausgeführt. Dabei gibt es vor allem zwei große Hürden. Eine Tieferlegung ist aufgrund der Grundwasser-Problematik nicht machbar. Eine Einhausung bzw. ein Lärmschutz macht nur Sinn, wenn er durchgängig ist. Damit entfallen sämtliche Zufahrten zur Loferer Straße und der Verkehr wird in die Innenstadt verlagert. Das Ziel der Ortsumfahrung aber ist das genaue Gegenteil. Es geht um eine Entlastung der Innenstadt von Bad Reichenhall.

Die weiteren Einwendungen des Leserbriefes werden demnächst hier in diesem Blog ein Thema sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s