Ortsumfahrung: welche Variante wählt die Stadt?

Auch nach einem Jahr ist nichts passiert in der Causa Auentunnel.

Morgen, am Dienstag, den 11. September, ist wieder Stadtratssitzung. Seit Juni wird im Stadtrat die Stellungnahme der Stadt zur Ortsumfahrung Bad Reichenhall erwartet, die sich nach Aufforderung des Staatlichen Staßenbauamtes Traunstein auf eine Variante nebst einer verbindlichen Projektskizze festlegen muss (Wir berichteten mehrfach). Die bereits im Februar gestellte Forderung soll jetzt endlich – nach sieben langen Monaten – zumindestens in Teilen erfüllt werden. Nach der Vorlage der Stadtratssitzung ist für den öffentlichen Teil unter Punkt 4 lediglich das Stichwort: „Ortsumfahrung Bad Reichenhall – Variantenprüfung“ angegeben.

Laut Stadtratsbeschluss vom Oktober 2017 kann es dabei nur um eine Variante für den so genannten, von Max Aicher initiierten Auentunnel gehen. Wir dürfen gespannt sein, was denn nun geprüft werden soll. Auch sind wir gespannt, wann das geforderte Höhenprofil und die Anbindung an das übrige Wegenetz vorgelegt wird. Auf  alle Fälle hat die Stadt Bad Reichenhall jetzt wieder ein ganzes Jahr verstreichen lassen, ohne dass sich irgend etwas für eine seit 48 Jahren vom Bund geforderte Ortsumfahrung bewegt hätte. So gesehen ist ein Jahr mehr oder weniger ja nicht weiter schlimm, indessen Verkehr und Stau immer mehr zunehmen – zu Lasten der Gesundheit von Gästen und Bürgern in Bad Reichenhall. Längst hätte man die im Bundesverkehrswegeplan genehmigte Ortsumfahrung Kirchholztunnel voran bringen können. Doch Bad Reichenhall mauert und verhindert – seinen eigenen Forstschritt?

Auch sonst verspricht die Sitzung spannend zu werden. Themen wie der „Bebauungsplan Parkhotel Luisenbad“ – ein „Integriertes Stadtentwicklungskonzept“ oder „Sportanlage Nonner Au“ sind für Bad Reichenhall wichtige, in die Zukunft gerichtete Themen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s