Der Verein

Verein setzt sich für Bad Reichenhall ein

Bad Reichenhall steht für Lebensqualität mit dem Anspruch eines Kurortes, eines Staatsbades. Darüber hinaus ist es – in direkter Nachbarschaft zu Berchtesgaden und Salzburg – eine touristische Top-Destination. Eine gute Entwicklung der Stadt hängt aktuell von einer Lösung des Verkehrsproblems ab, denn genau an der Grenze zur Kurzone I laufen zwei Bundesstraßen, die B20 und die B21 zusammen. Bad Reichenhall braucht darum dringend eine Ortsumfahrung, wie sie seit Jahreswende über einen Kirchholz- und Stadtbergtunnel auch in den Vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplanes 2030 aufgenommen wurde.

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Hier geht’s zum
Online-Mitgliedsantrag

Der Verein setzt sich seit 2012 für diese bestmögliche Lösung einer Ortsumfahrung ein. Die Diskussion darum verfolgt die Stadt seit nunmehr über 30 Jahre. Dabei stehen die Förderung der Gesundheit und der Erhalt von schützenswerten Naturlandschaften ebenso im Vordergrund. Wir wenden uns entschieden gegen das von dem Industriellen und Bauunternehmer Max Aicher initiierte Projekt „Auentunnel“.

Helfen Sie mit !

Um mit „starker Stimme“ im Interesse der Stadt und der Anwohner aufzutreten unterstützen Sie den Verein bitte mit Ihrer Mitgliedschaft. Es müssen über diese Webseite hinaus noch Prospekte, Anzeigen, Veranstaltungen und mehr produziert bzw. organisiert werden.
Das ist auch mit Kosten verbunden. Der Jahresbeitrag für den Verein beträgt 20 Euro. Mehr über den Verein und seine Ziele lesen Sie unter „Satzung“. Gerne nimmt der Verein auch eine Spende entgegen.
Bankverbindung: DE69 7105 0000 0020 2442 65

Gewählter Vorstand des Vereins sind Gerd Spranger und Josef Voglreiter.

Auszug aus der Satzung des Vereins

§ 1 Name und Sitz des Vereins

1. Der Verein führt den Namen „Reichenhall pro Kirchholztunnel“
2. Er ist in das Vereinsregister eingetragen und führt den Zusatz “e. V.“
3. Der Sitz des Vereins ist Bad Reichenhall

protunnel

§ 2 Zweck des Vereins

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige im Sinne des Abschnitts “Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden.

Der Verein „Reichenhall pro Kirchholztunnel“ setzt sich für eine Verbesserung der Lebensqualität zur Förderung der Gesundheit, dem Schutz der Natur und der gewachsenen Strukturen der Stadt Bad Reichenhall ein.

Dazu zählen insbesondere:

* Der Schutz und die Bewahrung des Naturraumes Saalachau
* Die Unterstützung von Maßnahmen, die die Stad Bad Reichenhall vor Lärm und Umweltbelastungen bewahren, wie
– etwa durch eine zu starke Verkehrsbelastung der Umgehungsstraße (B20/21)
– und der Nord-Süd-Achse durch die Innenstadt
* Den Erhalt städtischer Strukturen sofern sie dem Freizeitwert dienen
* Erhalt von Einrichtungen die kulturelle- oder historische Bedeutung besitzen.
* Erhalt und Förderung wichtiger Einrichtungen der Infrastruktur

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s